• Julia

Alpakashooting Aktion März 2021


Gemeinsam mit Katjas Therapiehof habe ich am 21. und 27. März eine Alpakashooting Aktion gestartet.


Ich möchte mich schonmal vorab bei allen bedanken, die bei unserer Aktion teilgenommen haben. Insgesamt hatte ich achtzehn Familien vor meiner Linse.

Vorab durfte jeder mit seinem Alpaka eine Runde auf der Koppel laufen gehen und sich gegenseitig kennenlernen und beschnuppern. Manche Teilnehmer, wie zum Beispiel der junge Mann auf dem oberen Bild, hatten sofort einen Draht zu seinem Alpaka (in diesem Fall Mogli). Danach ging es dann an das Shooting. Wichtig war mir dabei, die Emotionen festzuhalten und in zweiter Linie die perfekte Position des Alpakas. Anschließend habe ich die Fotos bearbeitet und fünf Exemplare ausgedruckt. So konnten alle die Erinnerung gleich mit nach Hause nehmen. Im Laufe der Woche wurden die fünf Fotos dann auch noch in einer Online Galerie verschickt.


Das Wetter hatte es leider nicht gut mit uns gemeint. Am ersten Tag hatte es knapp 2 Grad und immer wieder haben sich Schneeflocken auf das Bild verirrt. Ein Glück hatten wir freundliche Stallbesitzer, welche uns Heizstrahler liehen, damit wir uns beim Bildbearbeiten ins Warme zurückziehen konnten.


Trotzdem hatte ich zwei so spaßige und schöne Tag. Ich freue mich schon so sehr auf weitere Aktionen und eine tolle Zusammenarbeit mit der lieben Katja.


Ebenfalls danke an meine Assistentin und Freundin Maria, die einen Blick hinter die Kulissen gegeben hat und den Ablauf immer im Blick hatte.