• Julia

Richtig Posen für Businessfotos




Du brauchst für deine nächste Bewerbung das passende Foto oder möchtest mit einem neuen Businessfoto auf deinem LinkedIn oder Xing Profil hervorstechen?

Wie wäre es dann mal mit einem Fotos nicht in einem Studio mit weißer Wand, sondern mit herausstechenden Hintergrund und lockeren Posen. So fällt deine Bewerbung/dein Profil auch sicher auf!


Doch wie post man richtig vor der Kamera?


Erste Pose: Hände in die Hosentasche


Was immer sehr locker, aber trotzdem professionell wirkt, sind die Hände in die Hosentaschen stecken. Dabei sollte aber beachtet werden, dass der Daumen aus der Tasche herausschaut.



Zweite Pose: Arme verschränken


Auch immer gern gesehen auf Bewerbungsfotos sind die verschränkten Arme vor der Brust.

Noch besser wirkt diese Pose, wenn man sich dabei seitlich an die Wand lehnt.



Dritte Pose: Arm in die Hüfte stemmen


Während man an einer Wand lehnt, kann man auch die Hand in die Hüfte stemmen und die andere Hand locker hängen lassen oder hinter dem Rücken verstecken.



Vierte Pose: Am Geländer anlehnen

Für etwas Abwechslung sorgt auch neben einer Wand ein Geländer. Dort kann man sich mit einem Arm anlehnen.




Fünfte Pose: Sitzen

Neben den stehenden Bilder kann man auch Fotos im Sitzen machen. Dafür entweder die Ellenbogen auf den Knien abstützen für eine etwas lässigere Pose oder die Beine übereinander schlagen für eine elegantere Position. Ebenfalls kann man sich auch für Businessfotos auf den Boden setzen.






Wichtig, um sich auf den Business-Fotos wohl zu fühlen ist auch die Kleidungswahl.


Mir wurde immer eingeredet, dass ich mich für mein Bewerbungsfoto in einen Blazer und eine Bluse werfen sollte. Das Problem nur: ich besitze keine Bluse 🙈 (Ok, seit 1 Jahr besitzte ich eine, weil ich bei einem Krimi Dinner eine berühmte Schauspielerin in den 20er Jahren spielte😂)

Ein weiteres Problem: ich fühle mich total unwohl in einer Bluse.🙈 Das bin nicht ich! Und ich möchte ehrlich gesagt auch keinen Job, in welchem ich jeden Tag eine Bluse oder ein Kostüm tragen muss.

Darum sag ich euch, zieht beim Shooting das an, in was ihr euch wohlfühlt. Sucht gerne euer absolutes Lieblingsoutfit aus dem Schrank. Man sieht es den Fotos sofort an, wenn das Outfit einfach nicht zum Charakter passt. 😊






Aber versteht mich nicht falsch: wenn du es liebst, dich in ein Kostüm oder Anzug zu werfen, dann zieh es an! Wenn du dich darin super wohl fühlst, dann ist der Anzug genau richtig! Natürlich gibt es ein paar Berufe, in denen dieser Kleidungsstil gewünscht ist. Da muss man dann für 15 Minuten in den sauren Apfel beißen. Oder man versucht einfach mal zwei Outfits und schaut, was einem danach besser gefällt. 😊